Motorradtrainings und Langstreckenrennen

Ausschreibung 2018

Art Motor und Classic Endurance e.V. schreiben die Classic Endurance Championship 2018  für Viertakt-Motorräder – 18 Zoll-Motorräder bis 1986 und 17 Zoll-Motorräder bis 1998 – aus.

Die Wertung erfolgt getrennt, jeweils unterteilt nach Klassen (siehe Reglement für ClassiX Endurance und SuperclassiX Endurance als PDF zum Ausdrucken).

Zur Classic Endurance Chamionship zählen die folgenden Läufe:
5./6. Mai 2018 in Oschersleben (D), 4 h
18. August 2018 in Chambley / (F), 3 h
29./30. September 2018 in Oschersleben (D), 4 h

Klassensieger und Meister der Classic Endurance Championship 2018 werden wie folgt ermittelt:

Die Wertung je Rennen erfolgt, unterteilt nach Klassen, nach der Anzahl der pro Team zurückgelegten Runden. Nur solche Motorräder werden gewertet, die in den letzten 15 Minuten der ausgeschriebenen Wettbewerbsdauer eine Runde in weniger als 200% der schnellsten Runde der ihres Teams zurückgelegt haben. (Sind die Bedingungen dabei nicht vergleichbar, können die Veranstalter einen vergleichbaren Wert ansetzen).

Zur Ermittlung der Gesamtsieger erhalten die gewerteten Teams und Punkte in Abhängigkeit von der Anzahl der Teams je Klasse beim bezogenen Event. Die erste Dezimalstelle hinter dem Komma ist hierbei identisch mit der Anzahl der Teams je Klasse beim bezogenen Event

1 Team:                       GP-Punktzahl x 1,1

2 Teams:                    GP-Punktzahl x 1,2 usw.

9 und mehr Teams     GP-Punktzahl x 1,9.

Das Team mit der höchsten Punktzahl je Klasse ist der Meister seiner Klasse
Das Team mit den meisten Punktender Classic Endurance ist Classic Endurance Champion 2018
Das Team mit den meisten Punkten der SuperclassiX Endurance ist SuperclassiX Endurance Champion 2018.