Motorradtrainings und Langstreckenrennen

Veranstaltungen

Die Seite befindet sich noch im Aufbau, es folgen bald weitere interessante Infos, Trainings- und Renntermine!

Training und Rennen in Chambley (F)

Vom 15.8. bis 18.8.2018

Wie im letzten Jahr gehen wir auch diesen Sommer wieder auf den Circuit Chambley in der Nähe von Metz. Es ist eine kurvenreiche und hügelige Strecke, die auch für kleine Motorräder gut geeignet ist.

Mittwoch, Donnerstag und Freitag sind Trainingstage, am Samstag findet das Langstreckenrennen statt.

Infos zur Rennstrecke findet Du hier.


Streckentrainings

Ablauf

Je nach Selbsteinschätzung werden wir Euch in vier Gruppen einteilen:
Schnell – Mittel – Normal – Instruktor

Die drei Gruppen “Schnell”, “Mittel” und “Normal” fahren frei, d.h. ohne Instruktor.
Das ist für Rundstreckenneulinge jedoch nicht zu empfehlen. Diese sollten zumindest einige Turns mit Instruktor durchführen, damit sie an die Besonderheiten des “im-Kreis-Fahrens”, wie Blickführung, Streckenverlauf und Verhaltensregeln, herangeführt werden.

Instruktorenturns

Für die Teilnehmer wird es Instruktorenturns sowohl für die Blümchenpflücker als auch für die schnellen Fahrer geben. Jeder wird auf seine Kosten kommen und wird von niemandem unter Druck gesetzt. Das läuft völlig stressfrei ab, da die Instruktorenturns geschützt sind. Keiner muss schneller fahren als er will. Wir sind schließlich zum Spaß da!
Wer nach dem ersten Tag nicht mehr mit Instruktor fahren möchte, kann sich gerne in eine andere Gruppe umschreiben lassen. Die Instruktoren können – je nach Verfügbarkeit – ab dem 2. Tag für Einzel- oder Kleingruppentrainings angesprochen werden.

Freifahrerturns (“Langsam” – “Mittel” – “Schnell”)

Es dürfen max. 35 Fahrer je Gruppe auf die Strecke. Sollten in einer Gruppe weniger Teilnehmer auf der Strecke sein, gibt es die Möglichkeit, dass Fahrer anderer Gruppen entsprechend aufschließen können.

Verpflegung

Wir setzen bei diesem Training auf Selbstverpflegung. Da wir alle auf dem großen Gelände des Circuit kostenlos campen können, ist das die einfachste Wahl. Zu Mittag wird der kleine Imbiss an der Strecke geöffnet, der kleinere Snacks anbietet.

Allgemein

Für die Teilnehmer halten wir genügend Wasser und Kaffee bereit. Die Kosten dafür sind im Trainingspreis enthalten.
Bring dazu bitte Deine Kaffeetasse mit!

Mittwoch bis Freitag sind komplett für die Trainings gedacht, am Samstag finden dann die Zeittrainings und das Langstreckenrennen statt.

Jeder Trainingstag kann einzeln gebucht werden, ebenso wie nur das Langstreckenrennen mit den Zeittrainings.


Das Langstreckenrennen

Im Rahmen der “Classic Endurance Championship 2017” veranstalten wir zum zweiten Mal ein 3h-Langstreckenrennen in Chambley.
Dabei fahren zwei Gruppen: Die Klassiker / ClassiX und die Youngtimer / SuperClassiX – also im Grunde die Profilreifenfahrer und die Slickfahrer.

Dieses Rennen ist Teil des Classic Endurance Championship 2017, die wir gemeinsam mit Art-Motor austragen.

Am 4. Tag wird das Langstreckenrennen stattfinden, vormittags je Fahrer 3 x 30 Minuten Training, nachmittags das 3-Stunden-Rennen.

Langstreckenrennen sind Teamsport. Ein Team sind zwei Fahrer, die auf einem oder zwei Motorrädern das Rennen bestreiten. Es wird eine Mindestgesamtfahrzeit pro Fahrer und eine Mindestanzahl an Wechseln festgelegt. Ein-Motorrad-Teams erhalten eine Runde Gutschrift.

Gestartet wird im Le Mans-Stil. Für die Rennen werden wir zwei Rettungswagen und einen Notarzt vor Ort haben, um im Fall des Falles das Rennen nicht abbrechen zu müssen.
Für das Rennen und das Renntraining gibt es eine professionelle Zeitnahme.

Hinweis: Im Gegensatz zu den freien Trainings sind bei den Rennvorbereitungen keine Doppelstarts möglich und die Rennteilnehmer dürfen nur mit Extrabuchung bei den freien Trainings mit fahren.


Voranmeldung

Du kannst uns eine unverbindliche Voranmeldung per E-Mail senden oder das Formular unten auf der Seite nutzen.

Wir halten Dir dann einen Platz 14 Tage lang nach dem öffentlichen Anmeldetermin frei.
Bekommen wir innerhalb dieser 14 Tage keine ausgefüllte Anmeldung oder eine andere positive Rückmeldung, geben wir den Platz weiter.

Gib schon bei der Vorreservierung möglichst alle Details an, die Dir wichtig sind, z.B. gewünschte Startnummer, die Tage, an denen Du teilnehmen möchtest usw.

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.